Sonntag, 3. Mai 2015

Future is in our hand.

Wie viele wissen, liebe ich das zeichnen und malen. Wie eben auch viele da draußen. Und auch wenn ich nicht immer und regelmäßig etwas zu Blatt bringe, liebe ich mein Hobby trotzdem. Wie eben auch viele andere da draußen. 


Ich mache mir schon seit einer Weile einen Kopf und habe mir etwas überlegt;
Einige Hobbyzeichner schaffen es etwas mit ihrem Hobby zu erreichen. Sie bringen sie an ihre Fans oder zeichnen sogar für Verlage. Viele machen sich da eher selbstständig, sind beliebt und eig. schon sehr erfolgreich. Es ist bestimmt ein tolles Gefühl wenn es Leute gibt die dir deine Kunst abnehmen, einen unterstützen oder loben.

Ich habe mich bei vielen Zeichnern umgeschaut und mir versucht ein Beispiel zu nehmen. Habe geschaut was sie machen und was ich auch machen könnte um ein bisschen Aufmerksamkeit zu bekommen. Um den Leuten zu zeigen, das ich auch zeichne, und vllt. so gut das meine Bilder gemocht werden. Das ich auch Kritik oder Kommentatre bekomme. Oder wenigstens ein 'Like', weil das heute ja so modern und üblich ist. 
Ich bin so ziemlich überall angemeldet - Twitter, Animexx und was es alles gibt - um den ganzen Hobbyzeichnern zu folgen aber auch damit man vllt. mir folgt. 
Für mich selbst musste ich leider feststellen, das meine chancen nicht sehr groß sind anzukommen und meine Bilder nur von wenigen gemocht werden. 
Klar habe ich beobachtet das es üblich ist, denn auch wenn manche 6000 follower oder liker haben, kommentieren nur 300 leute. Nur bin ich schon so lange angemeldet und es kommt selten irgendwas von anderen, und das, obwohl die ganze Welt online ist.

Das kommt jetzt vllt. alles egoistisch rüber, aber ich will auch ehrlich sein, und vllt. habe ich mit meinem Hobby wirklich keinen Erfolg verdient, aber ein bisschen wünsch ich mir diesen schon... Früher habe ich mich gut und gern mal beworben, gerne an Wettbewerben teil genommen, nie etwas erreicht und leider auch die Lust verloren. Dann wollte ich es eben durch soziale Netzwerke versuchen, weil ich eig. überzeugt bin, das ich nicht schlecht in dem bin was ich mache. Von außen redet man mir auch oft ein ich sollte mehr aus meinem Hobby machen, aber eig. intressiert es ja keinen. Dieser Gedanke hat mich immer traurig gemacht. Ich zu meinem Teile bin immer begeistert von anderen Zeichnern, habe es mir aber auch abgewöhnt zu kommentieren - versuche aber wenigstens durch klicks zu vermitteln, das mir etwas gefällt was jemand gezeichnet oder produziert hat. Es ist nicht viel, aber ein bisschen etwas und das kann jeder zeichner für sich selbst werten wie er das empfindet. Ich würde auch gern Dinge von Zeichnern ergattern die ich gut finde, bin aber Geldmäßig auch nicht immer fit. Klingt für manche vllt. nach Ausrede aber ist eben leider so.

Ich würde echt gern all das auch machen was einige Zeichner schon lange machen; Sachen anbieten, wie Karten, Sticker, Poster und was es alles gibt, ich würde auch gern Verlosen - ich schenke sehr gern Bilder von mir aber selbst wenn ich etwas online anbiete was niemanden etwas kosten würde kommt selten eine Reaktion. 
Klar könnte man jetzt sagen ich muss mich i.wie besser durchsetzen, aber wie? Wenn ich meine Seite irgendwo verlinke mache ich Schleichwerbung und wie beliebt ist das bitte?!

Ich war dieses Jahr das erste mal auf einer Messe an dem Hobbyzeichner einen Stand hatten und mir glaubt keiner wie neidisch ich war. Oder es immer noch bin eigentlich. Und ich wär gerne auch eine von diesen Leuten die an Messen teilnehmen kann, Leute trifft und ihre Sachen zeigen  kann. Das ging mir imme wieder durch den Kopf...
Und so hab ich mir überlegt vllt. einfach einen Stand zu mieten, oder wie man das halt macht, mich einfach da hin zu setzen und zu sehen was passiert - ob vllt. mal jemand vorbei kommt. Ob das besser ist als nur Online etwas zu präsentieren.

Man könnte jetzt auch denken mir gehts nur ums Geld, aber das stimmt nicht, und das muss mir keiner glauben. Ich habe in der ganzen Zeit in der ich zeichne eine KakaoKarte verkauft. Ansonsten nie etwas. Und wenn ich etwas angeboten hab, dann hieß es ich verkaufe es unter dem Wert.

Wenn mir dieser Gedanke im Kopf bleibt, mich einfach mal um einen Stand zu bewerben, dann möchte ich es nächstes Jahr einfach versuchen, und hoffen das ich etwas Geld habe mir das zu leisten und etwas zu produzieren. Und wenn das mit dem Stand erfolglos wird dann ist das eben so und ich werde es so hinnehmen, aber ich will es wenigstens versuchen und mir selbst eine Chance geben.


Das ist einfach etwas, das ich so nicht in Worte fassen kann und dankbar für meinen Blog bin in den ich alles schreiben kann und niemanden mit meinen Geschwätz nerven muss. Ob das jemand liest, ist der Person selbst überlassen.

Noch möchte ich sagen, und auch das muss mir niemand glauben wenn er nicht will, dass ich zwar nicht sehr viele Follower oder liker oder sonst was habe, aber um jeden dankbar bin - auch wenn viele keine Reaktion geben. 
Wenn ich mit Leuten Karten getauscht habe und diese dann immer total glücklich geschrieben haben wie ihnen meine Karten gefallen, habe ich mir immer mega einen abgefreut und gegrinst. Ich freue mich immer mit wenn sich jemand über meine Sachen freut - auch wenn ich es evtl. nicht so rüber bringe, es ist aber so. Und ich freue mich auch über das was ich von anderen bekomme. 

Wie gesgat möchte ich einfach mehr versuchen und mich ein wenig mehr bemerkbar machen, und ich kann mir vorstellen, das es einigen anderen auch so geht. Ich habe genau wie andere ein Hobby das ich zeigen will. Mit meinem Stil und mit meiner Art. 
 
 

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Mache dir nichts draus. Du hast immer einen tollen coolen Stil gehabt und hattest bis jetzt nicht das Glück im Rampenlicht zu stehen.

    Ich kenne, als grobes Beispiel genannt, YouTuber die sich nicht mehr treu geblieben sind und nun völlig andere Produkte liefern wie ich sie anfangs mochte. Wieso hat er die Richtung geändert? Richtig, Mainstream.

    Aber ich kenne deine Zeichnungen seit Jahren und hast deinen Stil beibehalten. Ja du hast sogar einige Regeln die du einhälst. Und das ist mehr als ein Like wert.

    Ich werde dich bei allem supporten. Die Idee mit dem Stand finde ich klasse und werde dir unter die Arme greifen falls du Hilfe benötigst.

    Bitte geb nicht auf und kämpfe weiter,

    Dein kleiner Fan

    Mr. E

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen